wissenschaftlicher Beirat durch Ethiker erweitert

Prof. Dr. med. Wolfram Henn in den wissenschaftlichen Beirat berufen

 

Mit Freude und auch Stolz können wir mitteilen, dass wir Prof. Dr. med. Wolfram Henn für den wissenschaftlichen Beirat der Elternhilfe gewinnen konnten.
Prof. Henn leitet die humangenetische Beratungsstelle der Universität des Saarlandes und ist Mitglied des Deutschen Ethikrates.
Prof. Henn ist gerade im Hinblick auf die in Aussicht gestellten klinischen Studien zur Genersatztherapie eine wertvolle Unterstützung.

Der wissenschaftliche Beirat setzt sich nun zusammen aus:

Prof. Dr. rer. nat. Peter Burfeind, Göttingen
Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Christen, Hannover
Prof. Dr. med. Wolfram Henn, Homburg
Prof. Dr. med. Martin Zenker, Magdeburg

Ärztlicher Berater:
Prof. Dr. med. Bernd Wilken, Kassel

Wir freuen uns sehr, dass dieses erstklassige Team nun auch durch einen Ethiker ergänzt werden konnte. Vita Prof. Henn (Wikipedia): Link hier: