Scheckübergabe am Litermont

Ministerpräsidentin Anke Rehlinger übergibt Scheck für die Forschung

   

 

Am 13. März fand das 1. Adventure-Golf Rett-Benefiz-Turnier unter Schirmherrschaft der Wirtschaftsministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin, Anke Rehlinger,  und Landrat Patrick Lauer statt. Eine Quarantäne machte die Teilnahme von Frau Rehlinger leider unmöglich. Sie sorgte jedoch mit der Bildungsministerin, Christine Streichert-Clivot, für eine würdige Vertretung.


Am 01. Mai ließ es sich die inzwischen frisch ins Amt gewählte saarländischen Ministerpräsidentin, Anke Rehlinger, nicht nehmen, gemeinsam mit Landrat Patrick Lauer der offiziellen Spendenübergabe zugegen zu sein.

 

Das Turnier erbrachte die unglaubliche Summe von 2.230,00 Euro. Patrick Müller vom SPD Ortsverband Nalbach steuerte on Top noch 250,00 Euro zu. Ralf Steuer, Inhaber des Restaurant LITERMONT bot am Turnier-Tag ein spezielles „Rett-Menü“ an. Den Erlös in Höhe von 300,00 Euro überreichte er ebenfalls an Jens Philippi von Verein(t) gegen Rett e.V. – die Summe kommt dem Forschungsprojekt von Rett Deutschland e.V. zu Gute.

Wir sagen allen Beteiligten von Herzen DANKE, auch im Namen der am Rett-Syndrom erkrankten Kinder.

Damit wir die Rett-Mädchen weiterhin betreuen können, benötigen wir Ihre Spende.
Sie schenken damit unseren schwerstbehinderten Kindern Lichtblicke in ihrem schwierigen Alltag - Vielen Dank!

Rett Deutschland e.V. – Elternhilfe für Kinder mit Rett-Syndrom – ist als gemeinnützig anerkannt, Spenden sind von der Steuer absetzbar.