Fieber bei Corona

Corona und Fieber

 

Corona greift immer weiter um sich und inzwischen höre ich auch immer häufiger von Rett Kindern/ Jugendlichen / Erwachsenen, die an Covid erkranken - meist glücklicherweise mit sehr mildem Verlauf.

Meine Tochter Jennifer (32) hatte es Anfang März ebenfalls "erwischt". 

Sehr erschreckend empfand ich einen sprunghaften Temperaturverlauf - innerhalb einer Stunde von 38°C auf 40°C und wieder zurück auf 38°C - und dies immer wieder. 

Als sie dann noch das Trinken verweigerte, wurde mir schon sehr mulmig, so dass ich ihr über eine Spritze milliliterweise Wasser gab. 

Inzwischen weiß ich, dass diese Temperatursprünge gerade bei mildem Verlauf sehr häufig sind. 

Auch wenn es beängstigend ist, bitte nicht in Panik verfallen und irgendwie versuchen,  Flüssigkeit zu geben. Man muss diese Phase "aushalten".

Bitte bleibt gesund
Herzliche Grüße
Gabi Keßler

Damit wir die Rett-Mädchen weiterhin betreuen können, benötigen wir Ihre Spende.
Sie schenken damit unseren schwerstbehinderten Kindern Lichtblicke in ihrem schwierigen Alltag - Vielen Dank!

Rett Deutschland e.V. – Elternhilfe für Kinder mit Rett-Syndrom – ist als gemeinnützig anerkannt, Spenden sind von der Steuer absetzbar.