Mecklenburg-Vorpommern

Anerkennungsprämie für pflegende Angehörige

 

Landesregierung unterstützt pflegende Angehörige mit Anerkennungsprämie
Für besondere Belastungen infolge der Coronakrise können Privatpersonen, die in der Häuslichkeit Angehörige pflegen oder Menschen mit Behinderung betreuen, vom Land eine Prämie von 500 Euro erhalten. Das teilte Sozialministerin Stefanie Drese heute in Schwerin mit.

Pressemitteilung
Quelle: Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Foto: Klimkin auf Pixabay

 

 

Sollten andere Bundesländer diesem Beispiel folgen, werden wir dies hier veröffentlichen. 

Mit dem anhjängenden PDF gelangen Sie sofort zum Antragsformular. 

 

Download(s):

MecklenburgVorpommern
Dateigröße: 228 KB